News & Jobs

Bienen werden Teil der Bütgenbacher-Hof Familie – Eine süße Bereicherung für unsere Gäste und die Umwelt

Wir freuen uns, neue summende Familienmitglieder auf unserem Gelände willkommen zu heißen: unsere hauseigenen Bienen.

Unser Ziel ist es, die Biodiversität in unserer Umgebung zu unterstützen und gleichzeitig unsere Gäste auf die wichtige Bedeutung der Bienen für unseren ökologischen Kreislauf aufmerksam zu machen. Für dieses Projekt erhalten wir Unterstützung von der Imkerei Eifel Ardennen und setzen dabei auf das Nachhaltigkeitskonzept „BEE Together“.

Biodiversität fördern:

Die Ansiedlung von hauseigenen Bienen ist für uns mehr als nur eine willkommene Bereicherung. Sie ist ein aktiver Beitrag zum Schutz der Biodiversität in unserer Umgebung. Eingebettet in unberührter Natur, möchten wir als Hotelbetrieb Verantwortung für die Natur übernehmen. Bienen spielen eine entscheidende Rolle bei der Bestäubung von Pflanzen und tragen somit zur Erhaltung einer vielfältigen Flora bei. Durch die Unterstützung der Bienenpopulation möchten wir dazu beitragen, die Artenvielfalt in unserem ökologischen Umfeld zu erhalten und zu fördern.

Hauseigener Honig für unsere Gäste:

Ein besonderes Highlight unserer Bienenhaltung ist die Produktion von hauseigenem Honig. Unsere fleißigen Bienen sammeln emsig Nektar aus der umliegenden Natur und verwandeln ihn in goldenen Honig, der den einzigartigen Geschmack unserer Region widerspiegelt. Für unsere Gäste bedeutet dies die Möglichkeit, nicht nur die Früchte unserer Natur zu genießen, sondern auch ein Stückchen unserer nachhaltigen Philosophie mit nach Hause zu nehmen. Der Honig wird bei uns im Haus verarbeitet und fließt in die Menüs mit ein. Zudem können unsere Gäste unseren hauseigenen Honig in unserem Hotel-Shop erwerben.

Mehrmals im Jahr, während der Ernte, bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, an einem kleinen Seminar teilzunehmen. Hier erklärt „BEE Together“ alles rund um die Bienen und beantwortet gerne alle Fragen unserer Gäste.